Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

      Nachrichten tagesschau 
UN: massive Folter in Nordkorea        
                                       
Der UN-Sicherheitsrat hat sich erstmals
mit den Menschenrechtsverletzungen in  
Nordkorea beschäftigt.                 
                                       
Ein UN-Bericht wirft dem Regime sytema-
tische Folter und Hinrichtungen vor.   
Viele Staaten sprachen sich dafür aus, 
den Internationalen Strafgerichtshof   
in Den Haag einzuschalten. China und   
Russland verhinderten jedoch einen ent-
sprechenden Beschluss. Auch die Regie- 
rung in Pjöngjang wies die Forderungen 
zurück.                                
                                       
Der nordkoreanische Botschafter blieb  
der Sondersitzung des Gremiums fern.   
101 <<                            > 109

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau