Der Teletext im Ersten

Hinweis: Aufgrund technischer Probleme leider derzeit keine Aktualisierung!
Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

      Nachrichten tagesschau 
Tote bei Anschlägen im Jemen           
                                       
Bei zwei Selbstmordanschlägen auf eine 
Moschee sind in der jemenitischen      
Hauptstadt Sanaa nach Angaben von Ret- 
tungskräften mindestens 28 Menschen ge-
tötet und 75 weitere verletzt worden.  
                                       
Nach Angaben von Augenzeugen sprengte  
sich ein Attentäter mit einem Spreng-  
stoffgürtel in die Luft. Der zweite    
steuerte demnach ein mit Sprengstoff   
präpariertes Fahrzeug in eine Menge von
Gläubigen, als diese die Moschee im    
Norden Sanaas verließen.               
                                       
Zu dem Anschlag bekannte sich wenig    
später der "Islamische Staat"          
101 <<                            > 115
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau