Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Wirtschaft: Nachrichten 
Amazon setzt auf Großbritannien        
                                       
Der Onlinehändler Amazon setzt trotz   
des geplanten EU-Austritts auf den     
Standort Großbritannien. In diesem Jahr
werde man die Rekordzahl von 5000      
Stellen im Königreich schaffen, teilte 
das US-Unternehmen mit. Damit steige   
die Zahl der Mitarbeiter dort auf      
24.000. Mit dem Schritt sollten Kunden 
ihre Waren schneller erhalten und eine 
größere Auswahl bekommen.              
                                       
Amazon hatte angekündigt, der Brexit   
werde geplante Investitionen in Groß-  
britannien nicht beeinträchtigen. In   
der Finanzbranche könnten aber Tausende
Stellen wegfallen.                     
Heinz zieht Unilever-Offerte zurück 131
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau