Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

      Nachrichten Wirtschaft 
Takata gerät in USA unter Druck        
                                       
Der krisengeplagte japanische Airbag-  
Hersteller Takata gerät in den USA im- 
mer stärker unter Druck. Die Verkehrs- 
sicherheitsbehörde ordnete an, den bis-
lang regional begrenzten Rückruf von   
Airbags auf das ganze Land auszuweiten.
Ansonsten drohen den Japanern Strafen. 
                                       
Die eigentlich zur Sicherheit eingebau-
ten Luftkissen können bei einem Unfall,
aber auch ohne Aufprall, explodieren,  
so dass heiße Metallteile umherfliegen.
Millionen Fahrzeuge sind daher weltweit
in die Werkstätten beordert worden. Be-
troffen sind vor allem Fahrzeuge von   
BMW, Ford, Chrysler und Mazda.         
Allianz steckt Millionen in Umbau.. 135

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau