Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Wirtschaft: Nachrichten 
Takata-Chef kündigt Rücktritt an       
                                       
Der Chef des von einem Airbag-Skandal  
erschütterten Autozulieferers Takata   
hat sich nun doch dem Druck gebeugt und
seinen Rücktritt angekündigt. Zum ge-  
nauen Zeitpunkt äußerte sich Shigehisa 
Takada auf einer Aktionärsversammlung  
aber nicht. Der Enkel des Firmengrün-  
ders sagte lediglich, bis zu einer     
"Übergabe" im Amt bleiben zu wollen.   
                                       
Der japanische Konzern braucht Geld und
ist auf Investorensuche. Auf den Kon-  
zern kommen massive Kosten durch die   
Ersetzung defekter Airbags zu. Bislang 
wurden weltweit mehr als 100 Mio.Autos 
in die Werkstätten zurückbeordert.     
Salzgitter hebt Gewinnprognose an.. 135
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau