Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

      Nachrichten Wirtschaft 
Airbag-Desaster belastet Honda         
                                       
Der japanische Autobauer Honda hat sei-
ne Gewinnerwartungen für das laufende  
Geschäftsjahr nach unten geschraubt.   
Der Nettoertrag dürfte sich zum Bilanz-
stichtag 31.März auf 545 Mrd.Yen (3,4  
Mrd.Euro) belaufen. Zuvor hatte Honda  
mit 565 Mrd.Yen gerechnet. Als Grund   
nannte der drittgrößte japanische Auto-
hersteller die Folgen eines weltweiten 
Rückrufs wegen defekter Airbags des    
Zulieferers Takata.                    
                                       
Hinzu kommt ein schwacher Absatz auf   
dem Heimatmarkt. Im 3.Quartal sank der 
Nettogewinn im Vorjahresvergleich um   
15,1 % auf 136,5 Mrd.Yen.              
US-Wirtschaft drosselt Tempo....... 139

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau