Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Wirtschaft: Nachrichten 
Shell streicht weitere 2200 Stellen    
                                       
Wegen des anhaltend niedrigen Ölpreises
streicht der Mineralölkonzern Shell    
nach der Übernahme des Konkurrenten BG 
Group zusätzlich mindestens 2200 Stel- 
len. Durch die jetzt angekündigten     
Stellenstreichungen steigt laut Shell  
die Zahl der zwischen Anfang letzten   
und Ende dieses Jahres abgebauten Jobs 
im Unternehmen und bei Vertragspartnern
auf mindestens 12.500.                 
                                       
Die Streichungen sollen demnach vor    
allem Mitarbeiter im Offshore-Geschäft 
in der Nordsee sowie in Irland betref- 
fen.                                   
                                       
Kaum ostdeutsche Führungskräfte.... 139
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau