Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

      Nachrichten Wirtschaft 
Strafe für RBS-Bank nach IT-Panne      
                                       
Die Royal Bank of Scotland (RBS) muss  
umgerechnet 70 Mio.Euro Strafe wegen   
eines IT-Zusammenbruchs zahlen, der vor
zwei Jahren den Zahlungsverkehr von    
Millionen Kunden massiv behinderte. Die
britischen Finanzaufsichtsbehörden war-
fen der Bank vor, unzureichende Technik
unterhalten zu haben, die nicht genug  
kontrolliert worden sei.               
                                       
RBS-Kunden seien Risiken ausgesetzt    
worden, die durch Störungen im IT-Be-  
reich entstehen könnten, bei der RBS   
aber nicht erkannt worden seien. Folge 
war, dass Kunden keine Zahlungen       
tätigen oder empfangen konnten.        
Industrie investiert 2013 weniger.. 139

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau