Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

  Nachrichten Aus aller Welt 
Holocaust: Viele für Schlussstrich     
                                       
70 Jahre nach der Befreiung des Konzen-
trationslagers Auschwitz will eine gro-
ße Mehrheit der Deutschen sich nicht   
mehr mit dem Holocaust beschäftigen. 81
Prozent möchten die Geschichte der Ju- 
denverfolgung "hinter sich lassen" und 
sich gegenwärtigen Problemen widmen.   
Das geht aus einer repräsentativen Stu-
die der Bertelsmann-Stiftung hervor,   
über die die "Bild am Sonntag" berich- 
tet. 58 Prozent wollen einen regel-    
rechten Schlussstrich ziehen.          
                                       
Anders sieht es dem Bericht zufolge in 
Israel aus: Dort wollen nur 22 Prozent 
mit der Vergangenheit abschließen.     
Deutsche Sprache im Aufwind........ 141

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau