Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Nachrichten Aus aller Welt 
Brand in patagonischen Naturparks      
                                       
Im Süden Argentiniens sind über 3000   
Hektar Waldbestände in zwei National-  
parks abgebrannt. Rund 30 Familien der 
Ortschaft El Hoyo mussten in Sicherheit
gebracht werden, wie die Nachrichten-  
agentur Telam berichtete. Die Feuerher-
de waren am Montag an den Ufern der    
Seen Puelo und Futalaufquen im Nordwes-
ten der patagonischen Provinz Chubut   
entstanden.                            
                                       
Der Nationalpark Los Alerces, in dem   
der Futalaufquen-See liegt, ist für    
seine tausendjährigen Lärchen bekannt. 
Die Lärchenwälder wurden bislang jedoch
nicht vom Feuer erfasst.               
Hitler-Bücher in USA finden Käufer. 141
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau