Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Bundeswehr arbeitet Moorbrand auf      
                                       
Die Bundeswehr will den von ihr selbst 
verursachten Moorbrand bei Meppen im   
Emsland umfassend überprüfen lassen. Es
sei ein bedauernswertes Ereignis, das  
nun aufgearbeitet werden solle, sagte  
ein Sprecher des Verteidigungsministe- 
riums. Derzeit habe aber das Löschen   
Priorität. Die Grünen im niedersächsi- 
schen Landtag stellten Strafanzeige.   
                                       
Das Feuer war am 3.September verursacht
worden. Soldaten hatten bei Waffentests
eine Rakete ins Moor geschossen, eine  
Löschraupe fiel aus. Geschätzt 500.000 
Tonnen Kohlendioxid wurden freigesetzt.
Rauchwolken belasteten die Anwohner.   
Aktionen gegen Kopfhörer im Verkehr 142
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau