Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
Vergewaltigung: Vorwürfe ob Notrufs    
                                       
Vor dem Prozess gegen den mutmaßlichen 
Vergewaltiger einer jungen Camperin in 
Bonn sind Vorwürfe gegen die Polizei   
laut geworden. Laut "Rheinischer Post" 
hatte eine Beamtin der Bonner Polizei- 
leitstelle den Notruf des Freundes der 
Frau zunächst als üblen Scherz abgetan.
"Hallo, meine Freundin wird gerade ver-
gewaltigt", soll er geflüstert haben.  
Ein solches Protokoll finde sich in den
Akten. Es sollen "Sie wollen mich nicht
verarschen, oder?" gesagt worden sein. 
                                       
Auch ein zweiter Anruf blieb demnach   
erfolglos, der Freund des Opfers sei an
die Polizei Siegburg verwiesen worden. 
Hitzerekord von 32,9 im Westen..... 142
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau