Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

 Aus aller Welt: Nachrichten 
New York:Central Park wird autofrei    
                                       
Im New Yorker Central Park dürfen künf-
tig keine Autos mehr fahren. Die Grün- 
anlage mitten in Manhattan werde ab dem
27.Juni komplett für den Verkehr ge-   
sperrt, teilte Bürgermeister Bill de   
Blasio mit. Bereits 2015 hatte er den  
Norden des Parks für Autos geschlossen,
einige Verbindungsstraßen im Süden     
durften an Wochentagen zur Hauptver-   
kehrszeit aber weiter genutzt werden.  
                                       
Jedes Jahr kommen rund 42 Mio.Menschen 
in den Park. Auch den Autoverkehr im   
Prospect Park in Brooklyn hatte de Bla-
sio 2015 zunächst deutlich einge-      
schränkt und im Januar ganz verboten.  
Baby macht US-Parlamentsgeschichte. 149
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau