Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Wetter: Deutschland 
Deutschland heute                      
                                       
Nachts nordöstlich einer Linie Eifel - 
Bayerischer Wald oft leicht bewölkt    
oder klar, nach Südwesten hin zunächst 
dichte Wolken und etwas Regen, Schnee- 
regen oder Schnee, später aber auch    
einige Auflockerungen. Zum Morgen er-  
höhte Nebelneigung, gerade im Mittel-  
gebirgsraum und in Norddeutschland.    
                                       
Tiefstwerte von Nordwest nach Südost   
+4 bis -9 Grad. In der Südhälfte ört-  
lich Glätte durch gefrierende Nässe    
möglich, sonst vereinzelt Reifglätte.  
Vielerorts schwacher, in höheren Mit-  
telgebirgslagen mäßiger bis frischer   
nördlicher bis nordwestlicher Wind.    
170 <<    Quelle: MeteoGroup      > 172
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau