Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

        Eisschnelllauf Sport 
Sprint-WM: Ihle greift nach Medaille   
                                       
Eisschnellläufer Nico Ihle greift bei  
der Sprint-WM in der kasachischen      
Hauptstadt Astana nach einer Medaille. 
Der Chemnitzer belegt nach den ersten  
Läufen über 500 m und 1000 m den 3.Rang
und verschaffte sich damit eine hervor-
ragende Ausgangslage für die beiden    
Sprint-Rennen am Sonntag. Besonders    
über 1000 m überzeugte Ihle als Zweiter
                                       
Bei den Frauen steuert Judith Hesse auf
ihre erste Top-10-Platzierung zu. Bei  
Halbzeit rangiert die Erfurterin auf   
Platz 9. Hesse verbuchte über 500 m    
noch die schnellste 100-m-Angangszeit, 
konnte das Tempo aber nicht halten.    
200 <<                            > 222
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau