Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

          Bundesliga Fußball 
Hamburger SV - Hertha BSC ... 0:1 (0:0)
                                       
Der HSV startete elanvoll: Stieber     
scheiterte an Kraft (6.), Cleber köpfte
freistehend über den Kasten, van der   
Vaarts Volleyschuss flog knapp am      
Pfosten vorbei. Die Gäste sorgten erst 
kurz vor der Pause für Gefahr, als ein 
Schuss von Ben-Hatira abgeblockt wurde.
                                       
Nach der Pause schien Hertha mit dem   
Punktgewinn zufrieden zu sein. Dem HSV 
bot sich eine Möglichkeit nach einem   
Fehler von Brooks, doch Olic wartete zu
lang mit dem Abschluss (69.). Auf der  
Gegenseite parierte Adler einen Schuss 
von Haraguchi (74.), gegen Langkamps   
Kopfball war er dann aber machtlos.    
250 <<           1/2             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau