Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Fußball: Bundesliga 
Bor.Dortmund - VfL Wolfsburg  3:0 (1:0)
                                       
Dortmund kombinierte sich mit hohem    
Tempo immer wieder zwischen die Wolfs- 
burger Abwehrlinien: Aubameyang (7./   
16.), Reus (9.) und Dembele (26.)      
scheiterten. Zur Führung benötigte der 
BVB aber Hilfe. Gomez agierte im eige- 
nen Strafraum zu zaghaft gegen Pisz-   
czek, dessen Hereingabe lenkte Bruma   
per Kopf ins eigene Tor.               
                                       
Nach dem Wechsel drängte Dortmund auf  
die Entscheidung. Eine Hereingabe von  
Dembele köpfte Piszczek aus kurzer Dis-
tanz ein. Der Treffer von Dembele war  
Ausdruck der deutlichen Überlegenheit. 
Wolfsburg agierte insgesamt zu passiv. 
250 <<                           mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau