Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Fußball: Bundesliga 
FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg 3:0 (2:0)
                                       
Gleich die erste gute Chance hatte     
Schalke, als eine Direktabnahme von    
Choupo-Moting über das Tor von Benaglio
strich (5.). Auf der Gegenseite hatte  
Caligiuri Pech, der aus gut 25 Metern  
nur die Latte traf (22.). Nur zwei Mi- 
nuten später machte es Huntelaar mit   
einem 20-Meter-Schuss besser. Benaglio 
war noch mit den Fingerspitzen am Ball,
beim zweiten Gegentor durch einen fa-  
belhaft verwandelten direkten Freistoß 
von Geis war der Keeper dann machtlos. 
                                       
Nach der Pause war Wolfsburg bemüht um 
den Anschluss. Gegen die sichere S04-  
Defensive tat sich der VfL aber schwer.
250 <<           1/2             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau