Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

          Bundesliga Fußball 
Bor.Dortmund - VfL Wolfsburg  2:2 (1:1)
                                       
Dortmund verpasste trotz zweimaliger   
Führung den Sieg. Dabei begann es viel-
versprechend für den BVB: Aubameyang   
erzielte nach Flanke von Immobile sein 
5.Saisontor. Angetrieben von de Bruyne,
der schon in der 4.Minute eine Doppel- 
chance hatte, drehte dann der VfL auf. 
Beim Freistoßtor von de Bruyne sah BVB-
Keeper Langerak nicht gut aus. Auf der 
Gegenseite vergab Immobile (37.).      
                                       
Ausgeglichen ging es nach der Pause    
weiter. Vieirinha (49.) und Immobile   
(56.) scheiterten an den Torhütern, bis
dann der BVB-Stürmer traf. Ein Kopfball
von Naldo sorgte für die Ernüchterung. 
250 <<           1/2              > 264

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau