Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Fußball: Bundesliga 
FC Ingolstadt - Werder Bremen 2:4 (1:1)
                                       
Nicht gut gespielt - aber Werder konnte
das Spiel dank Max Kruse drehen und ist
nun seit zehn Spielen ungeschlagen. Die
Schanzer überzeugten zunächst mit Wucht
und Entschlossenheit, Werder leistete  
sich viele Fehlpässe. Das 1:0 begüns-  
tigte ein gravierender Stellungsfehler,
als Lezcano im Rücken der SVW-Abwehr   
ein Zuspiel Tisserands per Flachschuss 
vollendete. Letzterer verursachte dann 
den Foulelfmeter und hatte Glück, dass 
er nicht Rot sah.                      
                                       
Auch in Hälfte zwei war der FCI eigent-
lich stärker, aber der wie entfesselt  
spielende Kruse riss seine Kollegen mit
250 <<                           mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau