Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Fußball: Bundesliga 
RB Leipzig - Eintr.Frankfurt  3:0 (2:0)
                                       
Leipzig bleibt erster Verfolger der    
Bayern. Das Match gegen die Eintracht  
war nach 6 Minuten praktisch entschie- 
den. Nach einem langen Ball rutschte   
Torwart Hradecky aus, rettete per Hand-
spiel außerhalb des Strafraums und flog
vom Platz. Den Freistoß konnte Ersatz- 
keeper Lindner noch abwehren; gegen    
Comppers Nachschuss war er machtlos.   
                                       
Fortan versuchte Frankfurt Schadensbe- 
grenzung. Lindner (9./13.) parierte    
glänzend gegen Poulsen und Werner. Der 
Ex-Stuttgarter traf mit dem Pausenpfiff
nach Keita-Flanke per Kopf. Rebic (34.)
hatte Frankfurts einzige Torchance.    
250 <<                           mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau