Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Fußball: Bundesliga 
Bayer Leverkusen - Hertha BSC 2:1 (2:1)
                                       
Die Gastgeber hatten einen Traumstart: 
Nach 79 Sekunden nutzte Brandt einen   
Stellungsfehler von Pekarik und schloss
mit links ins lange Eck ab. Auch dem   
zweiten Treffer ging ein Patzer der    
Hertha voraus: Nach einem Freistoß von 
Calhanoglu war die Abwehr durcheinan-  
der; Bender stocherte den Ball ins Tor.
                                       
Kurz darauf brachte Ibisevic die Hertha
zurück ins Spiel, der die erste echte  
Chance zu seinem 10.Saisontor nutzte.  
Danach kontrollierte Leverkusen das    
Spiel. Als Stark den Ball freistehend  
übers Tor schoss (55.), begann eine    
druckvolle Schlussphase der Berliner.  
250 <<           1/2             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau