Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

          Bundesliga Fußball 
SC Paderborn - Werder Bremen  2:2 (2:1)
                                       
Die Partie begann zäh; die erste nen-  
nenswerte Chance hatte der SCP: Stop-  
pelkamps verunglückte Flanke konnte    
Castells noch parieren (25.). Beim     
sehenswerten Schuss von Vrancic hatte  
der Schlussmann aber keine Chance. Kei-
ne zwei Minuten später war Stoppelkamp 
per Kopf zur Stelle. Koc hätte sogar   
noch auf 3:0 erhöhen können (28.). Wer-
der schüttelte sich, dann traf Selke   
aus kurzer Distanz.                    
                                       
In Hälfte drückte Paderborn weiter,    
Bremen hatte Mühe einen Treffer zu ver-
hindern. Hünemeier vergab (68.), doch  
Bremen kam mit Galvez noch zurück.     
250 <<           1/2             mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau