Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Tatort: Das Magazin 
Becker: Es ist ein "Zwiebeltatort"     
                                       
Der letzte Berliner Fall ("Dein Name   
sei Harbinger") handelte von einem Psy-
chopathen im Untergrund und war düster.
Der Nachfolger "Meta" spielt mit ver-  
schiedenen Ebenen. Ein "Zwiebeltatort" 
sei das, sagt Meret Becker. "Da ist    
immer noch eine Schicht und das nimmt  
kein Ende."                            
                                       
Eigentlich soll es nicht mehr so viele 
Experimente in der Krimireihe geben,   
hatte die ARD im Herbst erklärt. "Meta"
ist nun wieder eines. Ganz nach dem    
Ulrich Tukur-Motto: "Wer den Zuschauern
ständig Brei vorsetzt, riskiert, dass  
sie ihre Zähne verlieren."             
Alle lieben Nora Tschirner......... 385
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

2/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau