Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Akins Oscar-Hoffnungen geplatzt        
                                       
Der deutsche Film "Aus dem Nichts" von 
Regisseur Fatih Akin hat es nicht in   
die Oscar-Endrunde geschafft. Der NSU- 
Thriller war einer von neun Anwärtern  
in der Sparte "nicht-englischsprachiger
Film". Bei der Golden-Globe-Verleihung 
Anfang Januar hatte "Aus dem Nichts"   
den Preis als bester fremdsprachiger   
Film gewonnen.                         
                                       
Dagegen können die Regisseure Jakob    
Schuh und Jan Lachauer mit "Revolting  
Rhymes" in der Sparte "Animierter      
Kurzfilm" hoffen. Katja Benrath wurde  
mit ihrem Kurzspielfilm "Watu Wote/All 
Of Us" berücksichtigt.                 
Zolyom kuratiert deutschen Pavillon 404
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau