Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
"Zwischenzeit" bei Ruhrtriennale       
                                       
Die Veränderung von Lebensumständen et-
wa durch Krieg und Flucht ist zentrales
Thema der neuen Ruhrtriennale von 2018 
bis 2020. Die neue Intendantin Stefanie
Carp hat das Programm für die drei Jah-
re unter ihrer Leitung mit dem Titel   
"Zwischenzeit" überschrieben. Im ersten
Jahr sind 33 Produktionen und Projekte 
mit insgesamt 120 Aufführungen geplant.
                                       
Unter den Spielorten sind wieder still-
gelegte Industrieanlagen im Ruhrgebiet 
wie etwa ein Stahlwerk oder eine Stein-
kohlenzeche. Der Regisseur Christoph   
Marthaler (66) ist in diesem Jahr      
"Artiste associe" der Ruhrtriennale.   
P.E.N.: Jahrestagung in Göttingen.. 404
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau