Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

          Nachrichten Kultur 
Mutmaßlicher Picasso wiederentdeckt    
                                       
Ohne es zu wissen war ein italienischer
Rahmenmacher jahrzehntelang im Besitz  
eines Gemäldes, das Pablo Picasso zu-  
geschrieben wird. Die Polizei stellte  
das Kubismus-Werk "Violin e boati& de  
bass" von 1912 im Wert von 15 Millionen
Euro jetzt sicher, wie das Kulturminis-
terium in Rom mitteilte.               
                                       
Demnach hat der Mann das Werk von einem
Kunden geschenkt bekommen, der ein Bild
seiner Frau reparieren lassen wollte.  
Weil der Rahmenmacher dies gratis tat, 
überließ ihm der Kunde das Gemälde. Der
Fall kam ans Licht, als der Rahmenma-  
cher sich an ein Auktionshaus wandte.  
Helene Fischer räumt beim ECHO ab.. 406
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau