Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
"Godfather of Fusion" gestorben        
                                       
Der US-Jazzgitarrist Larry Coryell,    
auch bekannt als "Godfather of Fusion",
ist tot. Er starb bereits am Sonntag in
New York in einem Hotelzimmer. Noch am 
Freitag und Samstag habe der Musiker   
jeweils Konzerte im Jazzclub Iridium   
gegeben, sagte sein Sprecher. Coryell  
wurde 73 Jahre alt.                    
                                       
Coryells Musik verband Elemente aus    
Jazz, Klassischem und Rock. Viele Ken- 
ner halten Coryell zugute, mit seinem  
Album "Spaces" den Funken für die Ent- 
stehung der Stilrichtung Fusion gelie- 
fert zu haben. Im Fusion gehen Jazz,   
Funk und Rock eine Melange ein.        
Leipziger Messe: Litauen und Luther 408
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau