Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Museum in Riace wiedereröffnet         
                                       
Nach zehnjähriger Renovierung ist das  
Archäologische Nationalmuseum der süd- 
italienischen Stadt Reggio Calabria    
wiedereröffnet worden. Es beherbergt   
unter anderem die Bronzestatuen von    
Riace, die 1972 im Meer vor der Küste  
des Ortes gefunden worden waren.       
                                       
Die beiden Skulpturen von Riace gelten 
als Wahrzeichen von Reggio Calabria.   
Wahrscheinlich handelt es sich dabei um
Krieger. Es wird vermutet, dass sie aus
dem 5.Jahrhundert vor Christus stammen 
und griechischen Ursprungs sind. Es    
gibt nur wenige griechische Bronze-    
statuen, die gut erhalten sind.        
Hamburger Kunsthalle wieder offen.. 409
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau