Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

Zur Mobilversion

          Nachrichten Kultur 
Jawlensky-Preis an Bildhauer Serra     
                                       
Der US-amerikanische Bildhauer Richard 
Serra erhält den mit 18.000 Euro do-   
tierten Jawlensky-Preis der hessischen 
Landeshauptstadt Wiesbaden. Der Umgang 
des 75-Jährigen mit Blei, Stahl oder   
Ölkreide zeuge von Kraft und Sensibi-  
lität, teilte die Jury zur Begründung  
mit. "Er schafft wirkmächtige Skulptu- 
ren, Leinwände und Arbeiten auf Papier,
deren Umsetzung sehr feines Gespür für 
räumliche Situationen erfordert."      
                                       
Der in San Francisco geborene Richard  
Serra zählt zu den bedeutendsten zeit- 
genössischen Bildhauern. Seit Mitte der
60er Jahre lebt er in New York.        
Unbekannte Autobiografie entdeckt.. 409

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau