Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Kultur: Nachrichten 
Thriller schlägt Blade Runner 2049     
                                       
Die Fortsetzung des Kultfilms "Blade   
Runner" ist an Nordamerikas Kinokassen 
von einem billig gedrehten Horror-     
Thriller vom Spitzenplatz der Charts   
verdrängt worden. Der Neueinsteiger    
"Happy Death Day" spielte am Wochenende
auf Anhieb mehr als 26 Mio.Dollar ein. 
                                       
"Blade Runner 2049" rutschte mit ge-   
schätzten Einnahmen von 15 Mio.Dollar  
auf den zweiten Rang ab. Schon beim    
Start am vorigen Wochenende war der für
rund 150 Mio.Dollar gedrehte Sci-Fi-   
Streifen mit den Stars Harrison Ford   
und Ryan Gosling hinter den Erwartungen
geblieben.                             
Western aus China in Hamburg geehrt 409
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau