Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

    Nachrichten Unterhaltung 
Agassi will kein Trainer werden        
                                       
Der frühere Weltranglistenerste Andre  
Agassi will im Gegensatz zu einigen    
seiner früheren Weggefährten nicht als 
Trainer auf der Profitour einsteigen.  
"Um das mit der nötigen Konsequenz zu  
machen, müsste ich jeden Tag bei meinem
Schützling sein. Dass würde ich wieder 
pausenlos um die Welt reisen. Das will 
ich aber nicht", sagte der 44-jährige  
Agassi in der Welt Sonntag.            
                                       
Er fügte an: "Ich will sehen, wie meine
Kinder aufwachsen. Das macht mir so    
viel Freude, das möchte ich auf keinen 
Fall vermissen." Agassi ist seit 2001  
mit Steffi Graf verheiratet.           
Beckham-Sohn beim Laufen bejubelt.. 416
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau