Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Unterhaltung: Nachrichten 
Diehl hat "Kapital" nicht gelesen      
                                       
Schauspieler August Diehl ("Der junge  
Karl Marx") hat sich jahrelang auf     
seine Rolle als Karl Marx vorbereitet -
dessen Hauptwerk "Das Kapital" aber    
nicht näher studiert. "'Das Kapital'   
habe ich angefangen, aber da unser Film
in dem frühen Bereich spielt, habe ich 
das nicht wirklich gelesen", sagte der 
41-Jährige der "Berliner Zeitung".     
                                       
Ihm seien die Briefwechsel zwischen    
Karl und dessen Frau Jenny Marx sowie  
Friedrich Engels viel wichtiger gewe-  
sen. "Darin steht viel Persönliches,   
man erfährt, wie sie als Freunde mit-  
einander verbunden waren", sagte Diehl.
Schwesig bekommt nicht genug Schlaf 417
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau