Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Die Anwendung ist für diese Bildschirmgröße nicht verfügbar.

Zur Mobilversion

    Nachrichten Unterhaltung 
Maradona zieht Anzeige zurück          
                                       
Nach der Veröffentlichung eines Videos 
über einen angeblich handgreiflichen   
Streit hat Argentiniens Ex-Fußballstar 
Diego Maradona eine Diebstahlanzeige   
gegen seine Freundin Rocio Oliva zu-   
rückgezogen. Seine 22-jährige Freundin 
bestätigte die Rücknahme der Anzeige,  
versicherte aber, sie habe mit der Ver-
öffentlichung des Videos nichts zu tun.
                                       
Die Aufnahmen zeigen einen Streit, dann
ist Olivas Stimme zu hören, wie sie    
"Stop, Stop" ruft - als wolle sie einen
Angriff abwehren. Der 53-jährige Mara- 
dona sagte, er habe ihr "nur" den Te-  
lefonhörer aus der Hand geschlagen.    
Affleck tritt für Fledermäuse ein.. 419

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau