Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
Hoffnung für Obdachlosenzeitung        
                                       
Für die bedrohte Berliner Obdachlosen- 
zeitung "Strassenfeger" gibt es neue   
Hoffnung. Die gemeinnützige "Karuna    
Sozialgenossenschaft" für Kinder und   
Jugendliche in Not will dem traditions-
reichen Projekt "möglichst rasch" eine 
neue Perspektive eröffnen, heißt es in 
einer Mitteilung des Vereins.          
                                       
Die Mitglieder des bisherigen Träger-  
vereins des "Strassenfegers" mob e.V.  
hatten aus wirtschaftlichen Gründen die
Schließung der Zeitung beschlossen.    
Seit über 24 Jahren wird das Heft von  
Obdachlosen verkauft. Es kostet 1,50,  
davon sind 90 Cent für den Verkäufer.  
Doppelspitze bei Frankfurter Blatt. 422
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau