Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
Deutsche Welle klagt gegen Türkei      
                                       
Die Deutsche Welle wehrt sich juris-   
tisch gegen die Beschlagnahmung eines  
Interviews in der Türkei. Der Sender   
habe beim Zivilgericht in Ankara Klage 
auf Herausgabe des Videomaterials ein- 
gereicht, erklärte die Deutsche Welle  
(DW) auf ihrer Website.                
                                       
Der türkische Sportminister Akif Kilic 
hatte DW-Moderator Michel Friedman im  
September ein Interview gegeben. Unmit-
telbar nach dem Gespräch ließ er das   
Videomaterial beschlagnahmen. Zwei ge- 
setzte Fristen für die Herausgabe der  
Aufnahmen habe das türkische Ministe-  
rium jeweils verstreichen lassen.      
Preis für Pressefreiheit an Dündar. 424
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau