Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

          Nachrichten Medien 
Brooks leitet wieder Murdoch-Verlag    
                                       
Rebekah Brooks kehrt nach ihrem Rück-  
tritt im Zuge eines Abhörskandals zu-  
rück zum britischen Arm des Medienimpe-
riums von Rupert Murdoch. Die 47-Jähri-
ge werde News UK leiten, das die Zei-  
tungen "Sun", "Times" und "Sunday Ti-  
mes" herausgibt, teilte der Verlag mit.
                                       
Brooks, Ex-Chefredakteurin der im Zuge 
der Enthüllungen eingestellten Zeitung 
"News of the World" und der "Sun", war 
beschuldigt worden, von illegalen Ab-  
höraktionen bei Prominenten und von Be-
stechungen von Polizeibeamten und ande-
ren Amtsträgern gewusst zu haben. Ein  
Gericht sprach Brooks inzwischen frei. 
EU-Protest gegen Ismailowa-Urteil.. 424
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau