Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
Yiannopoulos verlässt "Breitbart"      
                                       
Der umstrittene Journalist Milo Yianno-
poulos hat seinen Vertrag bei der rech-
ten Webseite "Breitbart News" gekün-   
digt. Er lege "mit sofortiger Wirkung" 
seine Arbeit als Redakteur für "Breit- 
bart" nieder, sagte der Blogger und    
bekennende Fan von US-Präsident Donald 
Trump.                                 
                                       
Anlass waren Äußerungen von ihm aus dem
vergangenen Jahr, in denen er Sex von  
Männern mit 13-Jährigen nicht als Pädo-
philie einstufte. Das trug ihm den Zorn
konservativer Kreise zu. Er selbst     
sieht sich als Opfer einer Hexenjagd   
der zynischen Presse.                  
Russland kämpft gegen "Fake News".. 426
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau