Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
TV bleibt Krisen-Medium Nr.1           
                                       
Über die spektakulären Ereignisse der  
vergangenen Wochen haben sich die      
Deutschen vor allem im Fernsehen in-   
formiert. Laut einer "stern"-Umfrage   
schalten 73 % der Bundesbürger den     
Fernseher ein, wenn sie sich über ein  
Ereignis schnell und gut informieren   
wollen, so der "stern".                
                                       
57 % hören bei außergewöhnlichen Ereig-
nissen Radio: 52 % beziehen ihre Infor-
mationen hauptsächlich aus Online-Me-  
dien, 44 % greifen lieber zur Tageszei-
tung. 24 % setzen auf schnelle News in 
den sozialen Netzwerken wie Twitter    
oder Facebook.                         
ZDF: "Markus-Lanz"-Talk fiel aus... 427
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau