Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Medien: Nachrichten 
Marokko: Journalist vor Gericht        
                                       
Reporter ohne Grenzen fordert die ma-  
rokkanische Justiz auf, das Verfahren  
gegen den Journalisten Ali Anouzla so- 
fort einzustellen. Anouzla steht in Ra-
bat wegen einer Äußerung in einem In-  
terview mit Bild.de vor Gericht. Ihm   
drohen bis zu fünf Jahre Haft.         
                                       
"Die Vorwürfe wären lächerlich, wenn   
die drohenden Konsequenzen nicht so    
gravierend wären", hieß es. Der Prozess
sei auf traurige Weise charakteristisch
für die Verfolgung unabhängiger Journa-
listen in Marokko. Anouzla hatte Bild. 
de ein längeres Interview zur Lage der 
Journalisten in seiner Heimat gegeben. 
Krimi unterliegt Jauch und Karneval 428
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau