Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
Zu viel Zucker in Fertiggerichten      
                                       
Die Stiftung Warentest warnt vor dem   
hohem Zuckergehalt vieler Fertiglebens-
mittel. Ein erheblicher Teil des von   
Verbrauchern konsumierten Zuckers sei  
in verarbeiteten Nahrungsmitteln ent-  
halten, berichtet die Zeitschrift      
"Test". Nicht nur Süßwaren, sondern    
auch Joghurts, Fertigsoßen, Softdrinks 
und Cerealien seien kräftig gesüßt.    
                                       
Laut Stiftung Warentest verbraucht der 
Durchschnittsbürger rund 90 Gramm Haus-
haltszucker am Tag, das sind umgerech- 
net rund 29 Stück Würfelzucker. Die WHO
empfiehlt maximal 50 Gramm zugesetzten 
Zucker täglich. 25 Gramm seien ideal.  
80.000 profitieren von Pflegereform 513
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau