Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
Scheidungskosten nicht abzugsfähig     
                                       
Kosten für Scheidungsverfahren können  
nicht mehr als außergewöhnliche Belas- 
tungen steuermindernd geltend gemacht  
werden. Der Bundesfinanzhof (BFH) in   
München ist in einem nun veröffentlich-
ten Urteil von seiner bisherigen Recht-
sprechung abgewichen. Eine existenziel-
le Bedrohung bestehe bei Scheidungskos-
ten nicht. (AZ: VI R 9/16)             
                                       
Noch 2011 hatte der BFH die Abzugsfä-  
higkeit von Prozesskosten erleichtert. 
Der Gesetzgeber reagierte darauf und   
schloss das ab 2013 weitgehend aus. Ei-
nen Abzug gibt es nur noch, wenn sonst 
die Existenzgrundlage in Gefahr gerät. 
BSG stärkt Ehrenämter.............. 517
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau