Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

        Nachrichten Ratgeber 
Sportler unter Vertrag versichert      
                                       
Müssen Sportler laut Vertrag mit ihrem 
Verein regelmäßig für Öffentlichkeits- 
arbeit, Reisen und Trainingszeiten be- 
reitstehen, kann der Sport unter dem   
Schutz der gesetzlichen Unfallversiche-
rung stehen. Das urteilte das Bundesso-
zialgericht. (AZ: B 2 U 5/14 R)        
                                       
Normalerweise gelte die gesetzliche Un-
fallversicherung nicht für Sport im    
Verein. Anders sehe das aber bei Be-   
rufssportlern aus. Wann jemand Berufs- 
sportler ist, hänge dabei nicht vom Er-
halt eines Entgelts ab. Maßgeblich sei 
vielmehr, wie weisungsabhängig der     
Sportler sei.                          
Ärzte: Beratung zu Hautkrebs früher 517
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau