Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

       Ratgeber: Nachrichten 
Ford ruft Zehntausende Autos zurück    
                                       
Ford ruft in Nordamerika gut 110.000   
Fahrzeuge zurück. Bei rund 91.000 Autos
gebe es Probleme mit den Kraftstoffpum-
pen. Dadurch könnten die Wagen abrupt  
zum Stillstand kommen. Betroffen seien 
Limousinen, Geländewagen (SUVs) und    
Kleinbusse verschiedener Modellreihen -
darunter der Ford Taurus und der Ford  
Transit.                               
                                       
Bei weiteren etwa 23.000 Ford-Escape-  
SUVs müsse die Software für die elek-  
trischen Fensterheber auf den neuesten 
Stand gebracht werden. Ford sei nicht  
bekannt, dass die Probleme zu Unfällen 
oder Verletzungen geführt hätten.      
Rückruf: Leberwurst von Steinemann. 519
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau