Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Präzise Karte der Milchstraße          
                                       
Astronomen in aller Welt haben eine    
neue Orientierungshilfe. Die europäi-  
sche Raumfahrtagentur ESA veröffent-   
lichte die bislang detailreichste Ster-
nengrafik der Milchstraße und benach-  
barter Galaxien. Sie enthält Daten aus 
Präzisionsmessungen der 2013 gestarte- 
ten Sonde Gaia, die fast 1,7 Milliarden
Sterne ins Visier genommen hatte.      
                                       
Berufs-Astronomen und Amateure könnten 
die Daten jetzt für neue Entdeckungen  
verwenden, hieß es. Eine erste Veröf-  
fentlichung vor zwei Jahren hatte zwei 
Millionen Sterne umfasst.              
                                       
Kamikaze-Ameise entdeckt........... 552
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau