Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Nachrichten Wissen+Umwelt 
Weiter Delfinjagd in Japan             
                                       
In Japan wollen Fischer die brutale    
Treibjagd auf Delfine ungeachtet inter-
nationalen Drucks fortsetzen. Das kün- 
digten laut Medien Vertreter des Fi-   
schereiverbandes im Walfangort Taiji   
an. Wenige Tage zuvor hatte der natio- 
nale Aquariumverband beschlossen, auf  
Druck des Weltverbandes hin keine      
Delfine mehr aus Taiji zu beziehen.    
                                       
Die Belieferung von Aquarien stelle nur
einen geringen Teil der Einnahmen aus  
der Delfinjagd dar, die meisten Delfine
würden zum Verzehr gefangen, berichtete
die Tageszeitung "Yomiuri Shimbun". Das
sei seit gut 400 Jahren Tradition.     
120.000 seltene Antilopen gestorben 552
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau