Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
ESA beendet "Rosetta"-Mission          
                                       
Die europäische Kometen-Mission "Roset-
ta" ist zu Ende: Zwölfeinhalb Jahre    
nach ihrem Start ist die Forschungsson-
de am Freitag planmäßig auf dem Kometen
67P/Tschurjumov-Gerasimenko aufge-     
prallt. Das zeigten Daten der Weltraum-
agentur ESA in Darmstadt.              
                                       
"Tschuri" war rund 720 Millionen Kilo- 
meter von der Erde entfernt. "Rosetta" 
hatte den Schweifstern seit August 2014
aus einer Umlaufbahn erforscht und das 
Mini-Labor "Philae" auf ihm abgesetzt. 
Nun waren ihre Energievorräte er-      
schöpft. Die Forscher hoffen noch auf  
letzten Daten kurz vor dem Aufprall.   
"Rosetta"-Daten: Erste Ergebnisse.. 552
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau