Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Normalgewicht senkt Krebsrisiko        
                                       
Wer übergewichtig ist, hat Experten    
zufolge ein erhöhtes Risiko für viele  
Arten von Krebs. Das war für einige    
Krebsarten bekannt und wurde nun von   
der Internationalen Krebsforschungs-   
agentur IARC für weitere bestätigt.    
                                       
Dazu hatten Forscher rund 1000 Studien 
zum Zusammenhang von Krebs und Gewicht 
analysiert. Die IARC sprach von einem  
"krebsvorbeugenden Effekt des Nicht-   
Fettleibigseins". Den Studien zufolge  
senkt Normalgewicht das Risiko für     
Darm- und Enddarmkrebs, Brustkrebs nach
den Wechseljahren, Gebärmutterkrebs,   
Speiseröhrenkrebs und Nierenzellkrebs. 
Heuschnupfen durch Klimawandel?.... 553
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau