Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Studie zu Riesen-Vulkan auf Mars       
                                       
Wissenschaftlern der Freien Universität
(FU) Berlin ist es gelungen, die Ent-  
stehung rätselhafter Strukturen auf dem
Mars-Vulkan Olympus Mons zu simulieren 
- dem größten Vulkan im Sonnensystem.  
Gemeinsam mit Forschern aus Potsdam und
den USA entdeckten sie, dass Terrassen 
und ein Steilhang an dem Vulkan durch  
die Schwerkraft und einen niedrigen    
Reibungswiderstand am Vulkanboden ent- 
standen sind.                          
                                       
Der Olympus Mons ist 22 Kilometer hoch 
- fast zweieinhalb mal so hoch wie der 
Mount Everest. Der Durchmesser des     
Mars-Vulkans beträgt 600 Kilometer.    
Wichtige Forschungspreise vergeben. 553
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau