Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Künstliche Super-Sonne in Jülich       
                                       
Mit einer künstlichen Super-Sonne wol- 
len Forscher Verfahren zur Herstellung 
von Treibstoff aus Sonnenlicht entwi-  
ckeln, vor allem für große Flugzeuge.  
Dafür soll nach Angaben des Deutschen  
Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) 
Wasserstoff aus Wasser abgespalten wer-
den. Wasserstoff gilt als besonders um-
weltfreundlicher Treibstoff der Zu-    
kunft.                                 
                                       
Da es in der Natur keine stabilen      
Lichtverhältnisse gibt, wurde der Son- 
nensimulator "Synlight" geschaffen, der
nun in Jülich bei Aachen in Betrieb    
ging.                                  
Neue Wolkenart anerkannt........... 553
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau