Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Nachrichten Wissen+Umwelt 
China: Zahl der Pandas steigt          
                                       
In China leben wieder mehr Pandabären  
in freier Wildbahn. Der Bestand hat    
sich seit 2003 deutlich erholt, stellte
die Forstverwaltung bei der jüngsten   
Zählung fest.                          
                                       
Erfasst wurden zuletzt 1864 Große Pan- 
das, 268 mehr als 2003. Der Große Panda
gilt als selten und bedroht, so dass   
China schon in den 1970er-Jahren be-   
gann, die Art genau zu beobachten. Die 
Behörden erklären die Zunahme des Be-  
stands mit 27 neuen Schutzgebieten. Die
rasante wirtschaftliche Entwicklung    
Chinas bleibt aber eine Bedrohung für  
die Pandas.                            
WHO fürchtet um Teenager-Hörsinn... 555
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau