Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Die Anwendung ist für diese Bildschirmgröße nicht verfügbar.

Zur Mobilversion

   Nachrichten Wissen+Umwelt 
Zwei Millionen Barrel Öl im Meer       
                                       
Infolge der Katastrophe auf der BP-Öl- 
plattform im Golf von Mexiko haben sich
laut einer Studie bis zu zwei Millionen
Barrel Öl auf dem Meeresgrund abgela-  
gert. Für die Studie haben Forscher die
Ölmenge bei über 3000 Sedimentproben   
von 534 Stellen in bis zu 1300 Meter   
Tiefe analysiert. Danach hat sich bei  
der Explosion der Plattform "Deepwater 
Horizon" 2010 das freigesetzte Öl auf  
bis zu 3200 Quadratkilometern verteilt.
                                       
An der Frage, wie viele Barrel Öl ins  
Meer austraten, entscheidet sich die   
Höhe der Entschädigung, die die US-Jus-
tiz von der britischen BP fordert.     
Fleischkontrolle: Behördenversagen? 555

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau