Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Eine Tonne Elfenbein beschlagnahmt     
                                       
Die ugandischen Behörden haben in einem
luxuriösen Anwesen in einem Vorort der 
Hauptstadt Kampala eine Tonne illegales
Elfenbein beschlagnahmt. Drei Männer   
aus Liberia und Guinea-Bissau seien    
verhaftet worden, teilte ein Sprecher  
der Wildtierbehörde mit.               
                                       
Die Männer seien seit Wochen beobachtet
worden, am Freitagabend erfolgte der   
Zugriff. Das Elfenbein sei vermutlich  
aus Tansania und Kongo nach Kampala ge-
schmuggelt worden. In den 1970er Jahren
gab es in Afrika noch 1,3 Millionen    
Elefanten. Jetzt sind es weniger als   
500.000.                               
Uni Mainz: Fluglärm ist ungesund... 555
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau