Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Sandregenpfeifer Seevogel 2018         
                                       
Der Sandregenpfeifer ist der Seevogel  
des Jahres 2018. Das teilte der Verein 
Jordsand zum Schutz der Seevögel und   
der Natur e.V. mit. Der Rückgang dieses
bunten Vogels sei dramatisch, erklärte 
die Vereinsvorsitzende Erika Vauk-Hent-
zelt. Der Sandregenpfeifer zähle im    
Wattenmeer zu den Brutvogelarten mit   
den stärksten Verlusten, hieß es.      
                                       
Allein auf Sylt hätten noch Anfang der 
1970er Jahre über 600 Paare ihre Jungen
aufgezogen. Inzwischen sei die Zahl auf
höchstens 25 gesunken. An der Ostsee   
sehe es nicht viel besser aus, so der  
Verein Jordsand.                       
Nasa-Video zeigt Erd-Jahreszeiten.. 557
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau