Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

   Nachrichten Wissen+Umwelt 
Nasa-Sonde auf Merkur gestürzt         
                                       
Nach mehr als zehn Jahren im All ist   
die Nasa-Sonde "Messenger" kontrolliert
auf dem Planeten Merkur abgestürzt. Die
Sonde sei wie geplant um 21.26 Uhr MESZ
mit einer Geschwindigkeit von rund     
14.000 Kilometern pro Stunde auf die   
Oberfläche des Planeten geprallt und   
habe dort einen großen Krater hinter-  
lassen, teilte die US-Raumfahrtbehörde 
Nasa per Twitter mit.                  
                                       
Die Sonde war im August 2004 gestartet 
und hatte während ihrer Reise mehr als 
250.000 Fotos gemacht und große Mengen 
an Daten gesammelt, die nun ausgewertet
werden müssen.                         
Neue Regeln für Hirntod-Diagnose... 557
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau