Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Klimawandel gefährdet Ernteerträge     
                                       
Die Getreideernten im wichtigen Export-
land USA drohen bei ungebremst fort-   
schreitender Klimaerwärmung drastisch  
zu sinken. Davor warnt ein Team von    
Wissenschaftlern unter Beteiligung des 
Potsdam-Instituts für Klimafolgenfor-  
schung (PIK) in einer wissenschaftli-  
chen Studie auf Basis umfangreicher    
neuer Computersimulationen.            
                                       
Die Ernteerträge bei Weizen könnten da-
nach schon in diesem Jahrhundert um ein
Fünftel, die bei Mais sogar um die     
Hälfte schrumpfen, wenn der Kohlendi-  
oxidausstoß und damit die Klimaerwär-  
mung im bisherigen Tempo weitergehen.  
Landwirte setzen weniger Dünger ein 557
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau