Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Test: Rettungsdrohne an Ostseeküste    
                                       
Mit einer Rettungsdrohne will das Deut-
sche Rote Kreuz (DRK) in Gefahr gerate-
nen Schwimmern an der Ostsee helfen.   
Auf der Insel Usedom wollen die Helfer 
das Gerät, das mit einer Schwimmhilfe  
ausgestattet ist, testen. Die Drohne   
kann die Schwimmhilfe in der Nähe des  
Hilfesuchenden abwerfen. Für Schwimmer 
in Not könnten so wertvolle Sekunden   
bis zum Eintreffen der Rettungsschwim- 
mer gewonnen werden, sagte Thomas Poh- 
lers vom dortigen DRK-Kreisverband.    
                                       
Zudem soll die mit Kamera ausgestattete
Drohne Sucheinsätze in der strandnahen 
Ostsee unterstützen.                   
Künstliches Riff in Sydneys Hafen.. 557
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau