Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Algenblüte verursacht Fischsterben     
                                       
Eine Algenblüte hat in Hongkong zu ei- 
nem Fischsterben geführt und die örtli-
che Fischereiindustrie in Bedrängnis   
gebracht. "Es ist eine beispiellose und
unnatürliche Katastrophe", sagte ein   
Vertreter des Fischereiverbandes.      
                                       
Die für Fische giftigen Mikroorganismen
gefährden demnach auch Fischzuchtanla- 
gen in der Region. Seit Beginn der Al- 
genblüte kurz vor Weihnachten seien be-
reits 36 Tonnen Fisch vernichtet wor-  
den. Die Algenblüte wird meist durch   
höhere Wassertemperaturen und hohe     
Phosphat- und Nitratkonzentrationen    
ausgelöst.                             
Erstes Wasserstoff-Plasma erzeugt.. 557
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau