Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

  Wissen+Umwelt: Nachrichten 
Kein Recht auf Wahl des Schulbuchs     
                                       
Eltern können nicht verlangen, dass in 
der Schule bestimmte Schulbücher ver-  
wendet werden. Eine entsprechende Klage
hat das Verwaltungsgericht Berlin als  
unzulässig abgewiesen. In der Begrün-  
dung hieß es, der Kläger werde durch   
die Verwendung eines Schulbuchs nicht  
in seinen eigenen Rechten verletzt.    
(VG 3 K 84.15)                         
                                       
Hintergrund war die Klage eines Vaters,
der sich an einer Darstellung im Ge-   
schichtsbuch seines 17-jährigen Sohns  
stieß. Er verlangte von der Schulver-  
waltung, ein anderes Werk zu nutzen.   
                                       
Medien ...... 410  Kultur-Tipps ... 430
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau