Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Multimedia: Nachrichten 
Internetzugang per Ballon getestet     
                                       
Googles Mutterkonzern Alphabet versorgt
User in Puerto Rico derzeit mit einem  
Internetzugang per Ballon. Das Land    
wird noch immer von Hurrikan "Maria"   
geplagt. Zwei zum sogenannten Project  
Loon gehörende Ballons in der Strato-  
sphäre ermöglichten das Versenden von  
Nachrichten und E-Mails.               
                                       
In einem Blogeintrag erklärte das Un-  
ternehmen, das Projekt befinde sich    
noch in der Testphase - die Qualität   
der Internetverbindung sei unklar. Der 
Technologiekonzern hat die Erlaubnis,  
insgesamt bis zu 30 Ballons über dem   
US-Außengebiet einzusetzen.            
Sicherheitslücke im WPA2 entdeckt.. 562
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau