Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

      Nachrichten Multimedia 
Datenpanne: Merkel-Daten in E-Mail     
                                       
Die australische Einwanderungsbehörde  
hat versehentlich persönliche Daten von
Teilnehmern des G-20-Gipfels an einen  
Fußball-Veranstalter verschickt. Wie   
die englische Zeitung "Guardian" melde-
te, sind 31 Staats- und Regierungschefs
von der Datenpanne betroffen, darunter 
Kanzlerin Merkel und US-Präsident Obama
                                       
Bei den versehentlich weitergeleiteten 
Daten handelt es sich demnach etwa um  
Passnummern und Angaben zum Visum. Sie 
fanden sich im Anhang einer E-Mail an  
ein Mitglied des Organisationskomitees 
für die Fußball-Asienmeisterschaft, die
im Januar in Australen stattfand.      
Portal vermittelt Flüchtlinge in WG 563
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau