Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Multimedia: Nachrichten 
"Pokemon Go" mit 80 neue Figuren       
                                       
Die Macher von "Pokemon Go" wollen das 
Interesse an der App mit über 80 neuen 
Figuren wieder anheizen. Die Pokemon   
der zweiten Generation sollen in den   
kommenden Tagen auftauchen, wie die    
Entwicklerfirma Niantic ankündigte.    
                                       
Das Smartphone-Game, bei dem man die   
aus Nintendo-Spielen bekannten kleinen 
Monster in realer Umgebung fangen kann,
war beim Start im vergangenen Sommer zu
einem weltweiten Phänomen geworden.    
Menschenmengen versammelten sich an    
Pokemon-Ballungspunkten, die App wurde 
binnen zwei Monaten eine halbe Milliar-
de Mal heruntergeladen.                
Studie: Huawei jagt Apple & Samsung 564
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau