Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die Screenreader-optimierte Version unseres ARD-Textes.

Die Anwendung ist für diese Bildschirmgröße nicht verfügbar.

Zur Mobilversion

      Nachrichten Multimedia 
Einbetten von Netz-Videos erlaubt      
                                       
Wer ein Internet-Video auf der eigenen 
Webseite einbettet, verletzt nicht das 
Urheberrecht. Das entschied der Europä-
ische Gerichtshof in Luxemburg.        
(AZ: C-348/13)                         
                                       
Beim Einbetten ("Framing") werden Vi-  
deos oder Fotos in eine Webseite einge-
baut. Sie können direkt abgespielt und 
angesehen werden. Der Inhalt stammt    
aber weiter von der Webseite, auf der  
die Inhalte hochgeladen wurden, etwa   
der Videoplattform Youtube. Ist das    
Video auf der Ursprungsseite frei zu-  
gänglich, verletzt das Einbetten nicht 
das Urheberrecht, so die Richter.      
Studie: Schlechte Erfahrung im Netz 564

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau

Aktuell im Teletext

Zeitreise

Zeitreise

Heute vor 25 Jahren - das hätten Sie im ARD Text gelesen. Ab Montag, 3.11. im ARD Text

Gedenkjahr 2014

Gedenkjahr 2014

Heute vor 100, 75 und 25 Jahren - Kurzchronik im ARD Text Seite 507

Themenwoche

Themenwoche

Die ARD Themenwoche im ARD Text - ab Seite 820