Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

     Multimedia: Nachrichten 
Twitter: Echtzeit-Timeline bleibt      
                                       
Twitter-Chef Jack Dorsey hat nach Pro- 
testen der Nutzer versprochen, den     
Kurznachrichtendienst nur behutsam um- 
zubauen. "Wir lieben den Livestream.   
Das sind wir", schrieb Dorsey bei Twit-
ter. Der Nachrichtenstrom solle "ver-  
feinert" werden, damit er sich noch ak-
tueller anfühle.                       
                                       
Die US-Website "Buzzfeed" hatte zuvor  
berichtet, Twitter könne bereits in den
nächsten Tagen eine neue Sortierung    
einführen, bei der die einzelnen Tweets
nach Relevanz-Algorithmen angeordnet   
werden, statt wie bisher einfach nach- 
einander.                              
125.000 Twitter-Konten gesperrt.... 564
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau