Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

              Kultur: Bücher 
Luis Sellano: Portugiesisches Erbe     
                                       
Der ehemalige Polizist Henrik Falkner  
tritt ein fragwürdiges Erbe an. Sein   
Onkel Martin hat ihm in Lissabon ein   
Haus samt Buchantiquariat vermacht, das
eher einer Rumpelkammer gleicht. Zudem 
bewohnen merkwürdige Mieter das Haus.  
                                       
Während Henrik gerade beginnt, sich    
einzuleben, werden Mordanschläge auf   
ihn verübt. Henriks Polizisteninstinkt 
erwacht und er stellt fest, dass sein  
Verwandter über Jahrzehnte Beweise für 
ungeklärte Verbrechen gesammelt hatte. 
Offenbar hoffte er, dass Henrik den    
Spuren nachgeht, um die Taten zu       
sühnen.                                
570 <<            1/2            mehr >
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/2
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau