Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

              Sport: Olympia 
WADA: Sotschi-Bericht am 15.Juli       
                                       
Die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA)    
will ihre Untersuchung zu eventuell ma-
nipulierten Proben bei den Winterspie- 
len 2014 in Sotschi bis zum Beginn der 
Sommerspiele in Rio abschließen. Die   
Ergebnisse der unabhängigen Untersu-   
chung unter Führung des kanadischen An-
walts Richard McLaren sollten bis zum  
15.Juli vorliegen, teilte die WADA mit.
Die Sommerspiele beginnen am 5.August. 
                                       
Die Prüfung wurde eingeleitet, weil der
Ex-Leiter des Moskauer Anti-Doping-La- 
bors, Gregori Rodschenkow, in der "N.Y.
Times" systematische Manipulationen an 
Proben in Sotschi geschildert hatte.   
Ruderverband ohne Einer bei Olympia 606
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau