Der Teletext im Ersten

Nutzen Sie bitte zur bestmöglichen Audio-Ausgabe die textbasierte Mobilversion unseres ARD-Textes.

Bei dieser Bildschirmgröße können wir den klassischen ARD Text nicht anzeigen.
Wir empfehlen Ihnen daher die Mobilversion von ARD Text.

PS. Am besten dann gleich ein Lesezeichen für die Mobilversion setzen - dann geht's beim nächsten Mal schneller.

Zur Mobilversion

         Börse: Marktbericht 
Nikkei und Topix stürzen ab            
                                       
Sorgen um den Zustand der europäischen 
Banken haben an den Börsen in Fernost  
zum Wochenausklang starke Verluste ver-
ursacht. Viele Anleger fürchten, dass  
die Weltwirtschaft ins Straucheln ge-  
rät, sich Kreditausfälle häufen und die
Finanzwirtschaft Probleme bekommt.     
                                       
Auf Wochensicht brach der Nikkei um    
11,1 % ein. Das ist der stärkste Ver-  
lust seit Oktober 2008. Am Freitag gab 
der 225 Werte umfassende Index um 4,8 %
auf 14.952 Punkte nach. Der Topix sank 
um 5,4 % auf 1196 Zähler. In China wa- 
ren die meisten Börsen wegen des Neu-  
jahrsfestes weiter geschlossen.        
710 <<                           >> 100
Lorem ipsum dolor sit amet

Unterseite

1/1
1 2 3 Rot
4 5 6 Grün
7 8 9 Gelb
0 Blau